Wir bauen Reihendoseure nach Wunsch und Anforderung unserer Kunden, hierbei sind auch Anpassungen und Sonderlösungen möglich (Abzug bidirektional auf zwei Verladepunkte, Boxen über Eck, Verkettung mit nachfolgenden Anlagen, Transponder-System für radladerlose LKW-Beladung etc.)

Unsere Standard-Anlagen verfügen jeweils über 4 Kammern (4x3 Meter zur einfachen Beschickung mit Grossradlader bis CAT 988) und sind kufenmobil, d.h. die Einheit kann mit einem einzigen Kranhub (16 to) versetzt werden.
Bei Bedarf kann eine fünfte Kammer für Schüttgut oder eine Kammer mit Einzugsschnecke für bindiges Material (z.B. Humus ) beigestellt werden und in die Anlagensteuerung integriert werden.


Klicken Sie einfach auf ein Bild, um es zu vergrößern!

Die Anlagen sind so konzipiert, dass sie ohne Sondergenehmigung auf einem üblichen Semitief-Sattelfahrzeug transportiert werden können Auf der Baustelle werden die Kammererhöhungen hochgeklappt und verschraubt.

Nach dem Aufstellen durch unsere Monteure erfolgt selbstverständlich eine Einweisung und eine Einstellung auf Ihr Material bzw. die gewünschte Sieblinie.

Auf Wunsch können wir auch die komplette Laborleistung bzw. Baustellenbetreuung anbieten

Die einzelnen Kammern sind mechanisch ( über Auslassblende ) und elektronisch ( je ein Abzugsband mit Frequenzumrichter ) in ihrer Dosierung präzise regelbar.

Anlagen mit Hauptabzugsband GB 800 ermöglichen eine Stundenleistung von ca. 300 to/h, Anlagen mit GB 1000 ca. 720 to/h.
Die Anlagen verfügen über eine sehr einfach zu bedienende SPS, welche die Wahl der Sorte und Menge (für direkte LKW-Beladung) ermöglicht, es kann auch auf Halde sowie im Modus "Durchladen" für Grossprojekte produziert werden.
Die SPS steuert gleichfalls die Nebenfunktionen wie Wasserbedüsung, Umwuchtrüttler etc. und ist mit einer Überwachung für Materialmangel ausgestattet, sie kann problemlos mit einem Chipkarten- und USB-Speichersystem zur Vermeidung von Materialdiebstahl aufgerüstet werden.

Die gesamte Regelung der Anlage, mit Stromversorgung/Notaus-Verkettung für das Haldenband zur Vermeidung von Überschüttungen ist gleichfalls in den fest montierten Schaltschrank integriert.






Klicken Sie einfach auf ein Bild, um es zu vergrößern!